Willkommen auf der Website der Gemeinde Aesch ZH



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Gemeinde Aesch ZH
  • Dorfstrasse 3
  • 8904 Aesch ZH
  • Mo, Mi, Do
  • 8 – 11:30/14 – 16
  • Dienstag
  • 8 – 11:30/14 – 18:30
  • Freitag
  • 7 – 13:30
  • Polizei 044 739 16 60
  • Ärztefon 044 421 21 21
  • Spital 044 733 11 11
  • Tierrettung 044 211 22 22
  • Werkdienst 044 777 73 83
  • Instakom 044 396 70 20
  • (Hotline Cablecom)

Kehrichtentsorgung

Zuständiges Amt: Werkhof
Verantwortlich: Gysel, Christoph

Wir sind gestützt auf das kantonale Gesetz über die Abfallwirtschaft für die Entsorgung der Abfälle aus Haushaltungen und Gewerbe zuständig. Unser Motto ist: Vermeiden, vermindern, verwerten.

Der übliche Haus- und Gewerbekehricht wird jeden Donnerstag eingesammelt und abgeführt der Limeco zugeführt. Bitte stellen Sie den Abfall ausschliesslich in Limmattaler-Gebührensäcken, welche in den Einkaufsläden der Region erhältlich sind, bereit. Nur so entrichten sie ordnungsgemäss die Kehrichtgebühr. Fehlbaren müssen wir leider neben der Entsorgungsgebühr eine Umtriebsentschädigung auferlegen. Im Wiederholungsfall erfolgt eine Verzeigung an den Statthalter.

Die aktuelle Kehrichtsackgebühren betragen:
  • 17 l-Sack  10er Rollen à Fr. 8.50
  • 35 l-Sack  10er Rollen à Fr. 17.00
  • 60 l-Sack    5er Rollen à Fr. 15.50
  • 110 l-Sack  5er Rollen à Fr. 26.50

Jährliche Grundgebühr Haushalte (zuzüglich der  Mehrwertsteuer von 8.0%):
freistehendes Einfamilienhaus: Fr. 270.00
zusammengebautes Einfamilienhaus: Fr. 240.00
Wohnungen in Mehrfamilienhaus: Fr. 170.00
Einlegerwohnung in Einfamilienhaus: Fr. 110.00
Landwirte ausserhalb Sammelroute: Fr. 200.00
Gewerbebetriebe: Fr. 190.00

Für Abfälle und Altstoffe, die nicht in den Kehricht gehören (Alteisen, Alöl, Altglas, Weissblech, Aluminium, Sonderabfälle, Alttextilien etc.) stehen unserer Einwohnerschaft die Abfallsammelstelle oder spezielle Sammelaktionen zur Verfügung.

Detaillierte Angaben zu sämtlichen Dienstleistungen sowie die genauen Termine können Sie dem Abfallkalender, welchen wir jedes Jahr in die Haushaltungen verteilen, entnehmen. Selbstverständlich geben wir Ihnen gerne auch persönlich Auskunft.

Die gesamte Abfallbewirtschaftung muss verursacherorientiert kostendeckend sein. Die Gebührenordnung zur Abfallverordnung gibt Ihnen Auskunft über die verschiedenen Gebührenarten und -ansätze.

Preis: unterschiedlich


Dokument Abfallkalender_2018.pdf (pdf, 620.9 kB)

zur Übersicht

Druck Version  PDF