Willkommen auf der Website der Gemeinde Aesch ZH



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Gemeinde Aesch ZH
  • Dorfstrasse 3
  • 8904 Aesch ZH
  • Mo, Mi, Do
  • 8 – 11:30/14 – 16
  • Dienstag
  • 8 – 11:30/14 – 18:30
  • Freitag
  • 7 – 13:30
  • Polizei 044 739 16 60
  • Ärztefon 044 421 21 21
  • Spital 044 733 11 11
  • Tierrettung 044 211 22 22
  • Werkdienst 044 777 73 83
  • Instakom 044 396 70 20
  • (Hotline Cablecom)

Besuch 30. Freiburger Kantonalschützenfest in Flamatt

29. Juni 2019
05:00 - 21:00 Uhr

Ort:
Besuch mit dem Car
Flamatt
Organisator:
Feldschützenverein Aesch
Kontakt:
Rolf Bäumler
E-Mail:
info@fsv-aesch.ch
Website:
http://www.fsv-aesch.ch


Gemeinsamer Besuch des 30. Freiburger Kantonalschützenfestes in Flamatt, das Festzentrum befindet sich in Düdingen.

das Wort des OK-Präsidenten:


Liebe Schützinnen und Schützen,
Geschätzte Gäste und Freunde des Schiesssportes,

Nach 1987 fällt uns wiederum die Ehre zu das Freiburger Kantonalschützenfest 2019 zu organisieren. Wir freuen uns daher ausserordentlich, sie im Kanton Freiburg, im Sensebezirk, an der Pforte Deutschschweiz - Romandie zum 30. Kantonalschützenfest ganz herzlich willkommen zu heissen.

Seit mehreren Monaten arbeitet ein dynamisches Organisationskomitee, zusammen mit allen Schützenvereinen des Sensebezirkes, um Ihnen ein unvergessliches Freiburger Kantonalschützenfest zu bieten. 9 modern eingerichtete Schiessanlagen stehen während 3 Wochenenden zur Verfügung. Das Festzentrum in der Regionaleisbahn Düdingen ist zentral gelegen und von allen Seiten sehr gut erreichbar. Eine Vielzahl von Stichen mit interessanten Gaben laden zum spannenden Wettkampf ein. Um die 30. Ausgabe besonders zu feiern hat der Freiburger Kantonalschützenverein eine neue Meisterschaftsmedaille herausgegeben. Zudem erhält jede Schützin und jeder Schütze eine Gratisfahrt (Hin und zurück) mit den Kaisereggbahnen (Schwarzsee-Riggisalp). Dazu noch eine Vergünstigung von Fr. 100.— für eine Fahrt mit der MOB (Zweisimmen-Montreux auf den Rochers-de-Naye). Unser Schiessanlass bietet also nicht nur Sport sondern gibt Ihnen die Möglichkeit die Schönheiten unseres Senselandes zu entdecken und zu geniessen.

Schiessen ist tatsächlich mehr als Sport. Traditionen und Brauchtum werden nicht einfach verwaltet, sondern immer wieder neu gestaltet, und mit der Neuzeit verbunden. Werte wie Einsatz, Fairness, Treue, Freiheit und Kameradschaft werden hochgehalten. Die Schützinnen und Schützen messen sich in einem friedlichen Wettkampf und wissen verantwortungsvoll mit der Waffe umzugehen.

Um ein solches Fest durchzuführen braucht es nicht nur viele Helferinnen und Helfer sondern auch grosse finanzielle Unterstützung. Ihnen allen gehört mein grosser Dank, ganz besonders den vielen Sponsoren und Gönnern.

Allen Schützinnen und Schützen wünsche ich " Guet Schuss" und einen interessanten und unvergesslichen Aufenthalt am 30. Freiburger Kantonalschützenfest im Sensebezirk. Ich freue mich schon heute Sie zahlreich in unseren Schiessständen begrüssen zu dürfen.


Ruedi Vonlanthen
OK-Präsident
Druck Version