Willkommen auf der Website der Gemeinde Aesch ZH



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Gemeinde Aesch ZH
  • Dorfstrasse 3
  • 8904 Aesch ZH
  • Mo, Mi, Do
  • 8 – 11:30/14 – 16
  • Dienstag
  • 8 – 11:30/14 – 18:30
  • Freitag
  • 7 – 13:30
  • Polizei 044 739 16 60
  • Ärztefon 044 421 21 21
  • Spital 044 733 11 11
  • Tierrettung 044 211 22 22
  • Werkdienst 044 777 73 83
  • Instakom 044 396 70 20
  • (Hotline Cablecom)

Coronavirus - das Wichtigste in Kürze - Gemeinde Aesch, Update 26. März 2020

  • Der Gemeinderat hat in der ausserordentlichen Gemeinderatssitzung vom 18.03.2020 den sofortigen Einsatz des Gemeindeführungsorganes GFO beschlossen.

 

  • Aufgrund der neuen Massnahmen, welcher der Bundesrat zur Bekämpfung des Coronavirus erlassen hat, ist das Gemeindeführungsorgan GFO der Gemeinde Aesch zum Schluss gekommen, die Türen der Gemeindeverwaltung geschlossen zu lassen. Die Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung werden aufrechterhalten. Um den persönlichen Kontakt zu minimieren, werden Termine nur nach telefonischer Voranmeldung (Tel: 043 344 10 10) angeboten. Die Abteilungen sind zu den ordentlichen Öffnungszeiten per Telefon und E-Mail erreichbar.

 

  • Für Fragen rund um den Coronavirus hat die Gemeinde Aesch eine Hotline eingerichtet (Tel: 044 739 10 43). Diese können Aescher Einwohner/innen im Notfall 24 Stunden täglich rund um die Uhr bei nicht medizinischen Fragen kontaktieren.

 

  • Spezifische Fragen, welche den Schulunterricht oder die Betreuung betreffen – sind direkt an die Schulverwaltung zu richten (schulverwaltung@nassenmatt.ch, notfalls Petra Mörgeli: 078 622 01 44).

 

  • Die Bibliothek ist zwar geschlossen, aber die Mitarbeiterinnen sind telefonisch und elektronisch erreichbar während den bekannten Öffnungszeiten; Details siehe https://aesch-zh.biblioweb.ch.

 

  • Der Jugendtreff bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

 

  • Der Frauenverein hat eine Gruppe von Freiwilligen geschaffen, welche Einwohner/innen die Hilfe benötigen bei Bedarf (u.a. Einkäufe) unterstützen. Bei Interesse oder Mithilfe: Christina Hatz: 076 308 99 67, Fulvia Hofmann: 079 609 91 52 oder per E-Mail: frauenvereinfueraesch@gmail.com

 

  • Wer von einer Erkrankung betroffen sein könnte, unsicher ist oder erhöhte Temperatur mit Grippesymptomen hat, bleibt am besten zu Hause und wendet sich weiterhin an das vom Kanton Zürich eingerichtete Ärztefon: Tel: 0800 33 66 55. Es ist rund um die Uhr besetzt.

 

  • Es ist weiterhin erlaubt, sich im Freien aufzuhalten und sinnvoll, Sport zu treiben. Die Durchführung von Sportarten, bei denen das «social distancing» nicht eingehalten werden kann, wird nicht toleriert. Regierungsrat Mario Fehr stellt klar: «Die Zürcherinnen und Zürcher sollen weiterhin sportlich aktiv sein. Es ist nach wie vor unbedenklich, einen Waldspaziergang zu unternehmen, eine Joggingrunde zu drehen und Velo zu fahren. Nicht sinnvoll sind dagegen Sportarten, bei denen es zu Körperkontakt kommen kann oder die in grösseren Gruppen ausgeübt werden».

 

  • Gemäss Medienkonferenz des Regierungsrates vom 16.3.2020 zirkulieren vermehrt Fake Mails, die vom Bundesamt für Gesundheit stammen sollen und sehr echt aussehen. Bitte die Links auf keinen Fall öffnen und die Mails umgehend löschen.

 

  • Das Wichtigste für Unternehmer/Selbständigerwerbende: Für die Anmeldung für Kurzarbeit melden Sie sich bitte beim Amt für Wirtschaft und Arbeit. Für Entschädigung für den Erwerbsausfall melden Sie sich bitte bei Ihrer Ausgleichskasse (z.B. SVA Zürich). Sollten Sie eine finanzielle Überbrückung benötigen, können Sie dies mit dem unten ersichtlichen Formular "Unterstützungsgesuch für eine finanzielle Überbrückung für Selbständigerwerbende und Kleinstunternehmen" der Gemeindeverwaltung melden, alle anderen Gewerbebetriebe und Unternehmen verweisen wir an die Möglichkeit bei ihren Hausbanken. Zu beachten ist: Falls Geschäft und Wohnort des Firmeninhabers oder der Firmeninhaberin nicht identisch sind, ist der Wohnort für die Gutsprache der Unterstützung zuständig. Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Hotline (Tel: 044 739 10 43).

 


Dokument Unterstuetzungsgesuch_fuer_eine_finanzielle_Ueberbrueckung.pdf (pdf, 70.6 kB)


Datum der Neuigkeit 26. März 2020
Druck Version  PDF